Skip to main content

Frankfurt

Frankfurt

Frankfurt am Main liegt im Süden des Bundeslandes Hessen. Die Eleganz aus Stahl, Glas und Beton blendet schon von weitem. Frankfurt ist ganz anders als die üblichen deutschen Städte. Das Finanzzentrum Europas, eine der größten Börsen der Welt und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt – all dies demonstriert seinen Status in spektakulären Wolkenkratzern. Gerade wegen seiner Skyline und der Lage am Main wird Frankfurt auch Mainhattan genannt. Obgleich der Reichtum das Stadtbild prägt, hat Frankfurt doch stellenweise seinen traditionellen Charme bewahrt, insbesondere in Gestalt uriger Lokale, in denen Sie den traditionellen Apfelwein probieren können. Sie finden hier auch zahlreiche Museen und Parks. Bei einem verlängerten Wochenende in der Stadt werden Sie sicher auch wohlwollend erkennen, dass Frankfurt nicht so sehr von Touristen überrannt ist wie andere bekannte deutsche Reiseziele.

Frankfurt ist aber dennoch ein gut besuchtes Touristenziel. Günstige Flüge nach Frankfurt gibt es zum Beispiel ab Wien. Zumeist handelt es sich um Direktflüge oder Flüge mit einem Zwischenstopp. In Frankfurt wird der Frankfurt International Airport angeflogen, der rund 12 km von der Stadt entfernt ist, sowie auch der Flughafen Frankfurt Hahn, der rund 120 km von Frankfurt entfernt ist.

Mehr anzeigen Show less

Nützliche Infos über Frankfurt

Reisedokumente für Deutschland

Für die Einreise nach Deutschland benötigen Sie nur einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Als Tourist können Sie sich hier drei Monate ohne polizeiliche Anmeldung aufhalten.

Wetter in Frankfurt

Die wärmsten Monate sind hier Juli und August mit einer Durchschnittstemperatur von 19 °C, die tagsüber aber schnell auf über 25 °C ansteigt. Umgekehrt ist es im Januar bei etwa 1 °C am kältesten. Der ideale Zeitraum für einen Besuch ist wettermäßig die Zeit von Mai bis September, denn da liegen die Temperaturen im Schnitt bei angenehmen 14 bis 19 °C.

Preise in Frankfurt

Die Nationalwährung ist der Euro, Sie brauchen also vor der Reise kein Geld umtauschen. Sie suchen ein Hotel in Frankfurt? Die Übernachtung im Stadtteil Westend, der von Finanziers und Bankern bewohnt wird (hier befinden sich auch die Wolkenkratzer), gehört definitiv in die gehobene Preisklasse. Günstigere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in der Nähe des Bahnhofviertels. Dieses Viertel gehört aber nicht gerade zu den sichersten. Eine verhältnismäßig günstige Alternative dazu stellt Sachsenhausen dar, wo es zahlreiche Gasthäuser und Restaurants gibt. Dieses Viertel ist zu Fuß nur 15-20 Minuten über die Brücke von der Altstadt entfernt. Die Übernachtungspreise können Sie direkt über Pelikan kontrollieren und buchen.

Das schnellste Verkehrsmittel in Frankfurt ist die U-Bahn. Im Zentrum gibt es auch Busse und Straßenbahnen. Eine Fahrkarte für eine Fahrt kostet rund 2,90 EUR. Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel öfter nutzen wollen, lohnt sich der Kauf einer Tageskarte für rund 7,20 EUR. Die S-Bahn fährt sowohl durch das Zentrum als auch in entferntere Randgebiete der Stadt. Mehr Infos über den öffentlichen Nahverkehr finden Sie direkt auf der Website der Verkehrsbetriebe.

Das Autofahren in der Stadt ist verhältnismäßig unkompliziert, problematisch ist jedoch der Mangel an Parkplätzen. Sollten Sie sich trotzdem entscheiden, die Stadt mit dem Auto zu erkunden, dann empfehlen wir Ihnen, direkt am Flughafen ein Auto zu mieten. Sie können es auch direkt über Pelikan buchen.

Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

10 Fakten über Frankfurt

1
Frankfurt hat über 700 000 Einwohner.
2
Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Buchmesse der Welt.
3
In Frankfurt befinden sich zwei der höchsten Wolkenkratzer Europas – die Commerzbank (259 Meter) und der Messeturm (257 Meter).
4
Der Flughafen Frankfurt ist außerdem auch die Heimatbasis der Fluggesellschaft Lufthansa.
5
Frankfurt ist auch die Heimat des Erfinders des Buchdrucks Johann Gutenberg.
6
Frankfurt ist die fünftgrößte Stadt Deutschlands und die größte Stadt Hessens, wobei es aber nicht dessen Landeshauptstadt ist. Die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen ist nämlich Wiesbaden.
7
In Frankfurt wurde 1749 der berühmte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe geboren.
8
Der Flughafen Frankfurt am Main ist gemessen am Fluggastaufkommen der viertgrößte Flughafen Europas und gemessen am Frachtaufkommen sogar der größte europäische Flughafen.
9
Die Einwohner von Frankfurt haben Grund zur Freude. Frankfurt landet nämlich wiederholt in der Top 10 der Städte mit dem höchsten Lebensstandard.
10
Nur 25 Kilometer von Frankfurt entfernt befindet sich die Gemeinde Hanau – der Geburtsort der Gebrüder Grimm.