Skip to main content

Billige Flugtickets Lissabon

Die besten Flüge

Lissabon

Lissabon ist wie keine andere Hauptstadt der Welt. Es strahlt Nonchalance und weltmännischen Charme aus. Die Stadt der sieben Hügel thront majestätisch über den ruhigen Wassern des Flusses Tejo, während gelbe Straßenbahnen durch ihre Straßen klingeln.

Die Stadt strahlt einen einzigartigen Zauber aus. Gleich neben den Königspalästen und den exklusiven Boulevards findet man hier verstaubte Buchhandlungen und kleine Cafés mit abgebröckeltem Putz. Viele Straßen sind mit Graffiti übersät, was einen deutlichen Kontrast zu den ehrwürdigen Statuen tapferer Helden darstellt, die einst die Weltmeere befuhren und unbekannte Welten entdeckten.

Eine großartige Geschichte einer ehemaligen Seemacht, Straßenkunst, eine phänomenale Küche und das Nachtleben – Lissabon überzeugt alle, die ein wirklich authentisches Erlebnis suchen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Nützliche Infos über Lissabon

Reisedokumente für Portugal

Für die Reise nach Portugal benötigen Sie nur Ihren Personalausweis oder Reisepass. Als Tourist können Sie sich hier drei Monate ohne polizeiliche Anmeldung aufhalten.

Wetter in Lissabon

Lissabon bietet einen langen und heißen Sommer mit Temperaturen, die in der Regel 35 °C erreichen, was jedoch durch frische Brisen vom nahegelegenen Ozean erträglich gemacht wird. Der Winter ist mild – am kältesten ist der Januar, doch auch hier fällt die Temperatur nur selten auf unter 0 °C. Dafür regnet es im Winter verhältnismäßig häufig.

Der Regen kann auch im Frühjahr oder Herbst auftreten, obgleich das Wetter da im Allgemeinen angenehm ist. Die Touristensaison beginnt im Juni und dauert bis September.

Wann ist also ein Urlaub in Lissabon die richtige Wahl? Der ideale Zeitraum für einen Besuch ist, was das Wetter angeht, der Zeitraum von Mai bis September. Im Juli und August müssen Sie allerdings mit Touristenscharen rechnen.

Preise in Lissabon

Die Nationalwährung ist er Euro, Sie brauchen also vor der Reise kein Geld umtauschen.

Sie suchen ein Hotel in Lissabon? Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier schon für 20 EUR pro Person und Nacht. Die Übernachtungspreise und die Entfernung vom Zentrum können Sie bei uns kontrollieren und anschließend die Übernachtung direkt über Flipo buchen.

Wenn Sie im Stadtzentrum wohnen, können Sie dieses auch zu Fuß erkunden. Sollten Sie aber auch historische Stadtviertel wie Belém oder Alfama besuchen wollen, dann werden Sie sicher auch den öffentlichen Stadtverkehr in Anspruch nehmen. Das öffentliche Verkehrssystem in Lissabon besteht in erster Linie aus U-Bahn, Bus und Straßenbahn. Die Personenbeförderung wird von mehreren Unternehmen realisiert, was die Orientierung etwas kompliziert. Die bekannteste Verkehrsgesellschaft ist Carris.

Die U-Bahn ist das billigste und schnellste Fortbewegungsmittel, es gibt vier Linien und sie verkehrt von 06:30 bis 01:00 Uhr. Die Bushaltestellen sind meist etwas unübersichtlich positioniert (mehrere hintereinander usw.). In der Stadt finden Sie auch eher ungewöhnliche Verkehrsmittel wie zum Beispiel Seilbahnen, Flussfähren oder Aufzüge. Besonders beliebt ist der Aufzug Elevador de Santa Justa, der die Besucher vom Stadtviertel Baixa auf den Gipfel des Carmo bringt.

Die Taxis sind in dieser Stadt immer beige oder schwarz. Die Preise sind ganz akzeptabel. Vom Flughafen können Sie auch für 10–15 Euro ins Zentrum gelangen. Sie sollten aber immer darauf achten, dass der Fahrer auch den Taxameter einschaltet.

Das Autofahren ist in Lissabon für unsere Verhältnisse ziemlich chaotisch und man sollte es im Grunde eher vermeiden. Sollten Sie sich entschließen, Lissabon und die umliegenden Strände mit dem Auto zu erkunden, empfehlen wir Ihnen, direkt am Flughafen ein Auto zu mieten.

Aktuelle Uhrzeit in Lissabon

In Lissabon ist es eine Stunde früher als bei uns.

Sehenswürdigkeiten in Lissabon

10 Fakten über Lissabon

1
Lissabon erstreckt sich auf sieben Hügeln: Castelo, Graca, Monte, Penha de Franca, S.Pedro de Alcantara, Santa Catarina und Estrela. Deshalb wird es auch „Stadt der sieben Hügel“ genannt
2
In Lissabon und in ganz Portugal ist der Musikstil Fado sehr verbreitet. Daher können Sie an den Abenden in den Bars diese nostalgischen, wunderschönen Melodien hören. Die Bezeichnung dieses Musikstils leitet sich von dem Wort „Fatum“ ab, was Schicksal bedeutet
3
In Lissabon befindet sich die längste Brücke Europas – die Ponte Vasco da Gama. Die ist ganze 17,2 km lang. Sie ist so konstruiert, dass sie auch einem viermal stärkeren Erdbeben als dem von 1755 standhalten kann
4
Die beliebteste Sportart in Portugal ist Fußball. Beim Lissaboner Fußballverband sind über 200 Fußballklubs registriert
5
Das beliebteste Dessert in Lissabon (wie auch in ganz Portugal) ist das cremige Pastel de Nata. Es ist so beliebt, dass in Lissabon verschiedene Wettbewerbe um das beste Pastel de Nata stattfinden
6
Das Symbol von Lissabon ist die Krähe. Krähen waren in der Vergangenheit in der Stadt sehr verbreitet. Sie verschwinden aber langsam. Man findet sich aber noch immer im Stadtwappen von Lissabon
7
1755 wurde die Stadt von einem gewaltigen Erdbeben heimgesucht und fast zerstört. Dabei kamen fast 40 000 Menschen ums Leben. Das Erdbeben beendete das goldene Zeitalter von Lissabon
8
Eine der beliebtesten Attraktionen in der Stadt ist die Straßenbahn. Die erste Straßenbahn wurde 1873 in Betrieb genommen. Die Einheimischen nannten die Straßenbahnen “americanos“, weil man ähnliche zum Beispiel auch in San Francisco finden kann
9
Die meisten Fußwege in Lissabon sind schwarzweiß. Die Legende besagt, dass die weiße Farbe das Gewand der Kreuzritter symbolisiert, die hier einst die Mauren besiegten. Die schwarze Farbe dagegen symbolisiert den Schutzheiligen der Stadt, den Hl. Vincent, der stets schwarz gekleidet war
10
Als eine der wenigen europäischen Hauptstädte hat Lissabon in seiner Umgebung auch Strände. Zu den schönsten Stränden gehören unter anderem: Praia do Carcavelos, Costa da Caparica oder Praia da Adraga

Flipo bietet Ihnen viel mehr

Ist dieser Artikel hilfreich?