Skip to main content

Billige Flugtickets USA

Die besten Flüge in die Usa

Interessante Infos über Usa

Suchen Sie einen günstigen Flug nach Amerika? Sie wollen New York, Chicago, Miami, Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, Washington oder einen der schönsten Orte Südamerikas erleben? Buchen Sie günstig und schnell über Flipo.at. Wir liefern Ihnen Tipps für günstige Hotels, Ferienwohnungen, Mietwagen und Reiseversicherungen in USA.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

TOP Städte in Usa

New York

New York ist eine der größten und meistbesuchten Metropolen der Welt. Das Epizentrum der modernen Weltkunst, die Hauptstadt des günstigen Shoppings und ein gastronomisches Paradies. Die ungewöhnliche Atmosphäre brodelt vierundzwanzig Stunden am Tag. Vielleicht nennt man die Stadt auch deshalb die Stadt, die niemals schläft. New York ist kosmopolitisch, laut und voller Wolkenkratzer. Die Stadt liegt an der Mündung des Hudson River und besteht aus 5 Stadtteilen: dem spektakulären Manhattan, dem Bevölkerungsreichen Brooklyn, dem vielseitigen Queens, der ärmeren Bronx und dem vergessenen Staten Island.
Unser Tipp: Was sollte man unbedingt in New York unternehmen und welche Attraktionen besuchen?

Diese Stadt ist auch bei uns ein beliebtes Reiseziel. Günstige Flüge nach New York werden von Wien, München und Budapest aus angeboten. Durchschnittlich dauert ein Flug etwa zehn Stunden, für gewöhnlich mit einem Zwischenstopp oder auch mit zweien. Einen Direktflug nach New York bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines ab Wien an. Natürlich einen günstigen und sicher Flug nach New York bieten auch andere anerkannte Airlines. Am häufigsten werden Flüge der Fluggesellschaften Air France, American Airlines, British Airways, Lufthansa, Swiss International Air Lines und United Airlines genutzt. Von uns aus wird in New York am häufigsten der Flughafen JFK angeflogen, eventuell auch der Newark International Airport oder der LaGuardia.

Chicago

Chicago, das auch The Windy City genannt wird, spielte nie die zweite Geige. Die Metropole ist eine der einflussreichsten Städte der Welt, die zahlreiche Erfinder und berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht hat. Das Chicago, das wir heute kennen, wurde von einem Brand geformt, der 1871 ein Drittel der Stadt zerstörte. Doch Chicago rappelte sich schnell auf und schon bald entstanden hier die ersten Wolkenkratzer des Planeten.

Die Metropole nahe des Michigansees diktiert bis heute Trends in Architektur, Kunst und Gastronomie. Mit dem Wolkenkratzerzentrum Loop, 109 Museen und 267 Michelin-Restaurants ist Chicago weltweit führend und begeistert jährlich Millionen Besucher.

Auch bei uns findet Chicago immer mehr Fans. Günstige Flüge nach Chicago werden von Wien, Budapest und Prag aus angeboten. Ein Direktflug dauert zehneinhalb Stunden. Von Wien aus bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines Direktflüge nach Chicago an. Billigere Flüge gibt es mit einem oder zwei Zwischenstopps. Beliebt sind auch Flüge mit der Air France, United Airlines und mit der Lufthansa.

Eventuell kann man aber auch mit den Turkish Airlines von Košice/Slowakei aus nach Chicago fliegen. Von uns aus wird in Chicago meist der Flughafen O‘Hare International Airport angeflogen, der 27 km von der Stadt entfernt ist. Seltener geht es zum Midway International Airport, der nur 16 km von der Stadt entfernt liegt.

Miami

Miami liegt im südöstlichen Zipfel des US-Staats Florida. Die berühmten weißen Strände von Miami Beach und die Yachten am Biscayne Bay sind wie geschaffen für einen Urlaub. South Beach überwältigt mit seinen stilvollen Art-Deco-Gebäuden und den coolsten Klubs von Nordamerika. Es heißt, dass man an diesem Ort perfekt Sterne beobachten kann, wobei aber wohl eher die Stars in den Klubs als die am Himmel gemeint sind.

Historische Gebäude im weiter entfernten Coral Gables oder großartige Einkaufszentren in Coconut Grove – in dieser Stadt kommt einfach jeder auf seine Kosten. In Miami, dass nur 531 Kilometer Luftlinie von Kuba entfernt ist, pulsiert eine dynamische, kubanische Atmosphäre. Geschäfte mit Zigarren und Kaffee auf dem Calle Ocho in Little Havana und die überall präsenten schwarzen Bohnen zeigen, warum die Stadt auch „Hauptstadt Lateinamerikas“ genannt wird.

Günstige Flugtickets nach Miami bekommen Sie am häufigsten von Wien, Prag und Budapest aus. Ein Flug dauert dabei mindestens 13 Stunden, meist ist der Flug aber noch wesentlich länger. Ein bis zwei Zwischenstopps sind dabei keine Seltenheit. Von Wien aus bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines Direktflüge nach Miami an, die durchschnittlich elf Stunden dauern. Beliebt sind aber auch Flüge mit den Fluggesellschaften Lufthansa, Brussels Airlines, Air France, United Airlines, Swiss International Air Lines und Turkish Airlines nach Miami.

Von Europa aus wird in Miami zumeist der Miami International Airport (MIA) angeflogen.

Los Angeles

Los Angeles ist die größte Stadt Kaliforniens und nach New York die zweitgrößte Stadt der USA. Die Metropole, die auch als Stadt der Engel bekannt ist, diktiert schon über ein Jahrhundert lang die Trends im weltweiten Showbusiness. Auch dank des wunderschönen Wetters fanden hier zahlreiche Stars ihr Zuhause und mit ein wenig Glück können Sie vielleicht einige von Ihnen in den Bars auf dem Sunset Boulevard treffen.

Die Los Angeles City hat 4 Millionen Einwohner und besteht aus zahlreichen Stadtteilen. Am berühmtesten sind Hollywood, Downtown Los Angeles und Brentwood. Meistens ist mit Los Angeles aber die gesamte Metropolregion ‘Los Angeles County‘ gemeint, die sich in einem Umkreis von über 100 Kilometern um das Stadtzentrum von Los Angeles erstreckt.

Die Metropolregion hat rund 11 Millionen Einwohner und besteht aus über 80 Städten, wobei neben Los Angeles City Beverly Hills und West Hollywood zu den bekanntesten zählen. Zur Metropolregion zählen auch das berühmte Malibu, Long Beach und Santa Monica, wo Sie wahrlich traumhafte Strände erwarten.

Die günstigsten Flüge nach Los Angeles gehen für gewöhnlich ab Wien, Budapest oder Prag. Ein Flug nach Los Angeles dauert in der Regel etwa 13 bis 17 Stunden mit einem oder zwei Zwischenstopps.

Die Flugdauer kann aber in Abhängigkeit vom jeweiligen Flugticket auch deutlich länger ausfallen. Von Wien aus bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines Direktflüge nach Los Angeles an, die 12 Stunden dauern. Beliebt sind auch Flüge mit den Fluggesellschaften British Airways, Lufthansa, Austrian Airlines, LOT Polish Airlines und Turkish Airlines.

Von uns aus wird in Los Angeles der Flughafen Los Angeles International Airport LAX angeflogen.

Andere Städte
San Francisco

Die Stadt liegt an der Westküste der Vereinigten Staaten und ist berühmt für ihre Straßen und Straßenbahnen, die das einzige bewegliche Geschichtsdenkmal in den USA darstellen. Mit ihren fast 800 000 Einwohnern gehört sie zu den bevölkerungsreichsten, aber auch dichtbesiedeltsten Städten der USA. Die amerikanischen Ureinwohner haben dieses Gebiet vor etwa 10 000 Jahren besiedelt. 1906 gab es hier ein so starkes Erdbeben, dass fast drei Viertel der Stadt zerstört wurden. Später wurde die Stadt wieder aufgebaut und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts lockte sie zahlreiche Maler, Schriftsteller, Hippies und Musiker an. Aktuell wird San Francisco als Stadt der Reichen betrachtet und füllt zusammen mit London, Moskau und New York die Rangliste der Städte mit der größten Anzahl an Milliardären. San Francisco ist dank seiner Lage ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und die Haupthochseezentrale des Nordens von Kalifornien. Ein unebenes Terrain und über fünfzig Hügel. Grund für diese Stadtcharakteristik ist ihre Lage an der San-Andreas-Verwerfung.

Günstige Flüge nach San Francisco werden in der Regel von Wien, Budapest und Prag aus angeboten. Ein Flug nach Los Angeles dauert in der Regel etwa 13 bis 17 Stunden mit einem oder zwei Zwischenstopps.

Die Flugdauer kann aber in Abhängigkeit vom jeweiligen Flugticket auch deutlich länger ausfallen. Direktflüge nach San Francisco gibt es von uns aus nicht. Beliebt sind Flüge mit den Fluggesellschaften British Airways, Lufthansa, Austrian Airlines, United Airlines, LOT Polish Airlines und Turkish Airlines. Von uns aus wird in Los Angeles der Flughafen Los Angeles International Airport LAX angeflogen. Neu ist die Verbindung mit der Fluggesellschaft LEVEL, die aber ab Barcelona fliegt und auf dem Flughafen Oakland landet, also einhundert Kilometer von San Francisco entfernt.

Las Vegas

Die größten Hotels in Vegas organisieren die besten Partys unter freiem Himmel. In einem Pool, der sich in einen exklusiven Privatstrand verwandelt, wobei die Atmosphäre von DJs aus der ganzen Welt ergänzt wird. Las Vegas befindet sich in der Nähe eines Nationalparks, also sollten Sie unbedingt auch die nahegelegenen Naturschönheiten besuchen. Nur wenige Autostunden entfernt befinden sich der phänomenale Grand Canyon und andere fotogene Naturkulissen.

Machen Sie ein Foto am Schild Welcome to Las Vegas. Dann haben Sie für immer eine Erinnerung an den Ort, der Ihnen mitteilt, dass Sie die Stadt der Sünde betreten haben. Spazieren Sie über den Las Vegas Strip, einen mehrere Kilometer langen Boulevard, der zu beiden Seiten von Hotels, Casinos und anderen Attraktionen gesäumt ist. Las Vegas ist einfach eine Stadt, in der jeder auf seine Kosten kommt und in der Sie sich garantiert nicht langweilen werden.

Las Vegas ist auch hierzulande ein beliebtes Reiseziel. Günstige Flugtickets nach Las Vegas gibt es bei uns nur selten, aber sehr vorteilhafte und beliebte Verbindungen bieten die Austrian Airlines und die United Airlines ab Wien. Auf die Fluggesellschaften Lufthansa und British Airways sind zu empfehlen. Die günstigste Art und Weise, um von uns aus nach Las Vegas zu gelangen, ist die Fluggesellschaft Norwegian ab Prag mit einem Zwischenstopp in Oslo.

Washington

Washington oder besser gesagt Washington D.C. ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika und des Bundesdistrikts Columbia. Wenn Sie also schon einmal überlegt haben sollten, was die Abkürzung D.C. bedeutet, so handelt es sich um die ursprüngliche Version – District of Columbia. Benannt ist die Stadt nach George Washington, dem Oberbefehlshaber im Unabhängigkeitskrieg und ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten. Sie finden hier zahlreiche Gebäude öffentlicher Einrichtungen und Verwaltungszentren. Was Sie hier aber bestimmt nicht finden werden, sind Wolkenkratzer. In Washington ist es nämlich untersagt, irgendein Gebäude im Rahmen der Stadt zu errichten, dass höher ist als das Kapitol.

Günstige Flugtickets nach Washington bekommen Sie am häufigsten mit Abflug ab Wien, Prag und Budapest aus. Ein Flug dauert dabei mindestens 13 Stunden, meist ist der Flug aber noch wesentlich länger. Ein bis zwei Zwischenstopps sind dabei keine Seltenheit. Von Wien aus bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines/United Airlines Direktflüge nach Washington an, die durchschnittlich elf Stunden dauern. Empfehlenswert sind außerdem Flüge mit den Fluggesellschaften Austrian Airlines Lufthansa, Brussels Airlines, Air France, United

Airlines, Swiss International Air Lines und Turkish Airlines. Von Europa aus wird in Miami zumeist der Miami International Airport (MIA) angeflogen.

Newark

Newark ist die größte Stadt im Staat New Jersey/USA. Sie befindet sich etwa 8 km westlich von Manhattan und 3 km nördlich von Staten Island und ist daher ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Touristen aus Europa. In der Stadt befindet sich nämlich der Newark Liberty International Airport, der wichtigste Flughafen des Großraums New York. Von Newark gelangen Sie bequem mit dem Zug oder auch mit dem Taxi nach Manhattan.

Wissen Sie, was interessant ist? Newark besitzt die zahlreichste portugiesische Bevölkerung unter sämtlichen US-Städten. Das erste Hotel wurde hier schon 1670 eröffnet und zu weiteren Besonderheiten zählen zum Beispiel die größte Menge an Kirschblüten in den Vereinigten Staaten, eine der meistbesuchten Sportarenen des Landes, das gigantische Kino Shaquille O'Neal sowie die größte Sammlung tibetischer Kunst außerhalb Südostasiens.

Günstige Flugtickets nach Newark können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Direktflüge ab Wien bietet die Fluggesellschaft Austrian Airlines an. Nach Newark gelangen Sie bequem mit einem Zwischenstopp auch mit den Airlines SWISS, KLM oder Lufthansa.

Philadelphia

Die Stadt befindet sich im Südosten des Staats Pennsylvania am Fluss Delaware, etwa 130 km südöstlich von New York; an der sog. Falllinie. Diese trennt die Atlantische Küstenebene von Piedmont am östlichen Saum der Appalachen).

Übrigens stammt der Name der Stadt aus dem Griechischen und bedeutet Bruderliebe. Er wurde ihr vom Gründer der Provinz Philadelphia William Penn verliehen.

Wussten Sie schon? Philadelphia ist die sechstbevölkerungsreichste Stadt in den USA und die größte im Staat Pennsylvania. Das gesamte Gebiet hat über sechs Millionen Einwohner. Die Stadt spielte in der Geschichte der USA eine sehr wichtige Rolle, unter anderem wurde hier die Unabhängigkeitserklärung und die Verfassung der Vereinigten Staaten aufgesetzt. In den Jahren 1790 - 1800 diente sie vorübergehend als US-Hauptstadt (die zweite in der Geschichte, nach New York), bis Washington DC fertiggestellt wurde.

In der Stadt befinden sich zahlreiche Universitäten und Hochschulen, darunter auch die University of Pennsylvania, sowie auch viele Museen und wissenschaftliche Einrichtungen, z. B. das Franklin Institute mit dem Denkmal von Benjamin Franklin, die Akademie der Naturwissenschaften und viele mehr.

Wenn Sie schon da sind, sollten Sie unbedingt auch den Südteil der Stadt und das koloniale Stadtviertel Society Hill mit seinen historischen Gassen und Alleen besuchen, wo mehr als 600 ursprüngliche Villen gerettet und saniert werden konnten. Östlich von Society Hill liegt South Street, ein bekanntes altes Viertel von Anhängern der Hippie-Bewegung mit zahlreichen Boutiquen, Kaffeehäusern und Bars.

Philadelphia ist kein so beliebtes Reiseziel der Ostküste wie New York oder Washington, hat aber entschieden so einiges zu bieten. Günstige Flugtickets nach Philadelphia gibt es meistens mit Abflug ab Wien, Budapest und Prag.

Ausgezeichnete Direktflüge nach Philadelphia bieten die American Airlines ab Budapest und Prag an. Ein Direktflug dauert durchschnittlich neuneinhalb Stunden. Man gelangt aber auch mit Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS oder British Airways sehr bequem nach Philadelphia.

San Diego

San Diego ist die zweitgrößte Stadt des Staats Kalifornien und die sechstgrößte in den USA. Sie liegt am Stillen Ozean, ganz im Süden des Staats Kalifornien, nahe an der Grenze zu Mexiko. Das nördlich gelegene Los Angeles ist von hier aus etwa 180 km entfernt, rund zwei Stunden Autofahrt auf der Autobahn.

San Diego ist eine schöne und friedliche Stadt an der Westküste. Wir haben uns bei ihrem Besuch auch das Stadtviertel La Jolla im Norden der Stadt angesehen und Sie sollten das auch tun. Tummeln Sie sich auf den Felsklippen und beobachten Sie die lebhaften Pelikane (unsere Freunde) und auch die trägen Robben. Sie können sich sogar ein Kajak ausleihen und sich diese molligen Schönheiten aus der Nähe anschauen.

Ein kurzer Spaziergang gen Norden führt Sie zu einem Picknicktisch, einem Grill und der Aussicht auf die Bucht La Jolla Cove, die direkt unter dem Fußweg liegt. Die Landschaft ist wirklich malerisch, das sollten Sie sich auf keinen Fall entgegen lassen! Eine weitere Sache, die wir an San Diego schätzen, ist die Old Town, die sich gänzlich im mexikanischen Geiste trägt. Die Architektur, das Business, die Restaurants, die Hotels. Sogar auf dem Teller werden Sie Mexiko haben, wobei die mexikanische Küche authentisch und ausgezeichnet ist.

Die Strände der Umgebung sind herrlich und ziehen Touristen, aber auch Surfer an. Wenn Sie noch ein besonderes Erlebnis suchen, dann fachen Sie mit der Fähre nach Coronado. Die Fähre verkehrt stündlich zwischen dem Broadway Pier im Hafen Embarcadero und dem Hafen Coronado Ferry Landing an der Mündung der First Street, wo Sie sich zum Beispiel im Bikes & Beyond ein Fahrrad ausleihen können.

San Diego ist kein so beliebtes Reiseziel der Westküste wie Los Angeles, Las Vegas oder San Francisco, aber ebenso schön. Günstige Flugtickets nach San Diego gibt es meistens mit Abflug ab Wien, Budapest und Prag. Da San Diego von uns aus ziemlich schwierig zu erreichen ist, müssen Sie bei Ihrer Reise mit einem oder zwei Zwischenstopps rechnen, denn einen Direktflug nach San Diego gibt es nicht. Ein Flug dauert etwa fünfzehn Stunden. Man gelangt aber auch mit Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS oder British Airways sehr bequem nach San Diego.

Seattle

Luxushotels, exklusive Restaurants, aufblühende Kunstgalerien oder auch die ständig lebendige Musikszene (auch wenn der Grunge schrittweise ausgeschlossen wurde) machen Seattle für Touristen attraktiver als je zuvor. Unter seinem neuen Glanz bleibt die Stadt aber ihrem früheren Ich und ihren Stereotypen treu: sie ist ein Ort, in dem die Schränke der Modebewussten voller Wolle und windfestem Material stecken und wo die Hippies auf The Man vom Broadway abfahren.

Es ist gerade diese Gespaltenheit des notorisch Bekannten und Familiären mit dem Schock vor dem Neuen, das Seattle diese besondere Note verleiht. Besuchen Sie Seattle, die Stadt, die nach Kaffee duftet und die verschiedensten Musikstile spielt. Was Sie sich in Seattle ansehen sollten? Wenn die wärmenden Sonnenstrahlen die Stadt berühren, belagern die Einheimischen die Parks und Seen; an den übrigen Tagen können Sie unter einer breiten Auswahl an eklektischen Museen wählen, die allem Möglichen gewidmet sind, von Pinball bis zu Rockmusik.

Wenn Sie Appetit auf ein Croissant, Brioche, Feuilletés oder ein anderes fluffiges Bäckereierzeugnis haben, besuchen Sie das beliebte La Panier. Für eine koffeinhaltige Stärkung empfehlen wir einen Besuch des Tin Umbrella Café, Street Bean Espresso oder Ghost Alley Espresso. Zu empfehlen sind auch die Happy Hours Drinks (zwischen vier und sechs Uhr abends) im Restaurant Manolin, das nach dem Lehrling von Hemingways Fischer aus dem Buch Der Alte und das Meer benannt ist und sich durch eine echte Seemannsatmosphäre auszeichnet.

Seattle ist kein so beliebtes Touristenziel der Westküste wie Los Angeles, Las Vegas oder San Francisco, aber ebenso schön. Günstige Flugtickets nach Seattle gibt es meistens mit Abflug ab Wien, Budapest und Prag. Da Seattle von uns aus ziemlich schwierig zu erreichen ist, müssen Sie bei Ihrer Reise mit einem oder zwei Zwischenstopps rechnen, denn einen Direktflug nach Seattle gibt es nicht. Ein Flug dauert etwa fünfzehn Stunden. Sehr bequem erreicht man Seattle aber auch mit den Fluggesellschaften Austrian Airlines, Lufthansa, Air Canada, SWISS, či British Airways und sehr vorteilhaft sind die Flugtickets der Lowcostfluggesellschaft Eurowings.

Boston

Für manche ein Symbol für Bildung mit der im dortigen Großraum gelegenen Harvard University und dem MIT. Für andere bekannter als Austragungsort des Boston-Marathons, der 2013 von einem Terrorangriff beendet wurde; und einige erinnern sich vielleicht auch an den Geschichtsunterricht, wo uns von der Boston Tea Party berichtet wurde, die den Unabhängigkeitskrieg auslöste.

Herzlich willkommen in einer der zauberhaftesten Städte des jüngsten Kontinents der Welt, in Boston. Die „Bohnenstadt“ oder auch „Athen Amerikas“, wie die Stadt von einigen genannt wird, liegt im amerikanischen Staat Massachusetts. Sie wurde 1630 von den Puritanern aus England gegründet. Bis 1755 war sie die größte Stadt der Vereinigten Staaten.

Sie ist wirtschaftliches und auch kulturelles Zentrum. Die Stadt hat 617 000 Einwohner, denen sie zahlreiche Hochschulen, Krankenhäuser auf hohem Niveau sowie zahlreiche Kultur- und professionelle Sportorganisationen bietet. Die meisten Einwohner arbeiten in der Finanzbranche, im Gesundheitswesen, in der Bildung und im Dienstleistungssektor.

Boston ist nach Ansicht der Touristen mit seiner Atmosphäre keine typisch amerikanische Stadt, sondern weist eher europäische Züge auf.

Pittsburgh

Jeder, der für ein paar Tage die Ostküste Amerikas besucht hat, war sicher auch in Washington und bei den Niagara-Fällen. Die Stadt Pittsburgh liegt fast genau in der Mitte zwischen diesen beiden Reisezielen.

Die Stadt selbst ist nicht so extrem groß wie New York, aber genau so vollgestopft mit Touristenattraktionen wie Washington D.C., wobei sie sich trotzdem ihren Charme einer kleinen Großstadt bewahren konnte. Das Zentrum wird von zwei Flüssen geteilt und ihr Zusammenfluss liegt direkt im Stadtzentrum, das daher an ein Dreieck erinnert. Man nennt es nicht anders als Golden Triangle.

Wissen Sie, was interessant ist? Pittsburgh ist bekannt für seine Stahlindustrie, die ihre Glanzzeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts feierte. Bis 1960 waren die Einwohnerzahlen der Stadt stetig gestiegen. Die Stadt war wirtschaftlich stabil und erfolgreich. Mehr als die Hälfte der Einwohner arbeiteten in der Stahlindustrie. 1950 lebten hier über 676 000 Menschen. Heute sind es ungefähr 300 000 Einwohner.

Pittsburgh ist kein so beliebtes Reiseziel der Ostküste wie New York oder Washington, hat aber entschieden so einiges zu bieten. Günstige Flugtickets nach Pittsburgh gibt es meistens mit Abflug ab Wien, Budapest und Prag. Einen Direktflug nach Pittsburgh gibt es von uns aus praktisch nicht. Dafür kommt man aber trotzdem mit Fluggesellschaften wie den Austrian Airlines, American Airlines, Air France, Condor, Delta, KLM oder Air Canada sehr bequem nach Pittsburgh. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt dabei dreizehn Stunden.

Dallas

Eine der am schnellsten wachsenden Städte in den USA – Dallas – bietet immer mehr Verlockungen für die Besucher aus aller Welt. Ob nun wegen der Kunst, dem Sport, der Geschichte oder den Einkäufen – Dallas sollten Sie mindestens einmal im Leben sehen, erleben und schmecken.

Obgleich Dallas kein besonderes Gebäude vorweisen kann, das jeder von uns kennen würde, kann die Stadt trotzdem mit einer aufregenden Skyline voller Wolkenkratzer aufwarten. In der Stadt gibt es mehrere Rooftop-Bars, aber eine gebührenpflichtige Aussichtsplattform. In Dallas gibt es auch einen wunderbaren botanischen Garten, herrliche Skulpturen und selbstverständlich Southfork.

Die Southfork Ranch sagt Ihnen nichts? Ganz bestimmt kennen Sie sie von den Bildschirmen, wo sie J. R., Bobby und die übrigen Mitglieder der Ewing-Familie berühmt gemacht haben! Nach einer knappen Autostunde Richtung Norden vom Zentrum können Sie dort an einer Besichtigung der Innen- und Außenräume mit Führung teilnehmen.

Etwas merkwürdig ist, dass in Dallas zahlreiche Bars und Cafés schon zwischen 17 und 18 Uhr schließen, was uns ziemlich überraschte. Wenn Sie nach Vielfalt suchen und lokale Märkte mögen, dann empfehlen wir ganz bestimmt den beliebten Dallas Farmers Market.

Günstige Flugtickets nach Dallas können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Lufthansa, Air Canada oder British Airways. Einen Direktflug nach Dallas gibt es von uns aus nicht.

Charleston

Charleston, eine elegante, historische Küstenstadt, steckt voller Bürgerkriegsdenkmäler und malerischer Kolonialhäuser, deren Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Dank seiner Ästhetik und der Traditionen der „Gullah“ (ethnische Gruppe Afroamerikaner, die in Georgia, Florida und South Carolina beheimatet sind) werden Sie das Gefühl haben, eine Zeitreise zu unternehmen.

Charleston bietet herrliche Strände, Golfplätze und zahlreiche Kunstgalerien. Hier wurden auch die meisten Szenen des Kultfilms The Notebook (2004) gedreht, bei uns bekannt unter dem Titel Wie ein einziger Tag.

Eine Häuserzeile in Ostereierfarben liegt schon seit dem Jahr 1700 in der nähe der historischen Küste Charlestons. Sie überlebte auch den Zweiten Weltkrieg und die anschließende Sanierung. Heute ist sie die längste Häuserzeile im georgianischen Stil in den Vereinigten Staaten.

Günstige Flugtickets nach Charleston können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote der Fluggesellschaften Austrian Airlines, Delta Air Lines und Air France. Einen Direktflug nach Charleston gibt es von uns aus nicht.

Orlando

Orlando ist die fünftgrößte Stadt Floridas, aber zusammen mit den anliegenden Gebieten bildet sie den drittgrößten Großraum dieses Staates. Sie befindet sich im zentralen Teil Floridas und ist rund eine Autostunde von der Atlantikküste entfernt.

Orlando ist insbesondere für seine Vergnügungsindustrie bekannt. Nicht umsonst nennt man es das „Hollywood des Ostens“. Hier gibt es die größten Vergnügungsparks der Welt und gigantische Film- und Fernsehstudios. Es gibt hier so ziemlich alle, die Ihnen in den Sinn kommen. Von den Hollywood-Studios über Disneyland, Animal Kingdom bis hin zu Volcano Bay. Die Touristen besuchen Orlando, um sich in den zahlreichen Themenparks zu vergnügen.

Das Wetter in Orlando ist das ganze Jahr über sehr heiß. In den Sommermonaten kommen dann noch Niederschläge, eine hohe Luftfeuchtigkeit und häufige Gewitter hinzu. Trotzdem sind in Orlando die Sommermonate die Haupturlaubssaison.

Günstige Flugtickets nach Orlando können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Delta Air Lines, Air Canada oder der Lufthansa.

Atlanta

Der größte Flughafen der Welt, fesche Amerikanerinnen und Coca-Cola, wohin das Auge blickt. So wird die größte Stadt des US-Staats Georgia, Atlanta, in den Reiseführern beschrieben. Atlanta liegt im Norden des Bundesstaats nahe der Apalachen und in unmittelbarer Nähe des Flusses Chattahoochee, nach dem auch der unweit gelegene Nationalpark benannt ist. Atlanta ist die neuntgrößte Stadt der USA und gleichzeitig die am schnellsten wachsende Stadt.

In Atlanta sind etwa 500 internationale Konzerne angesiedelt und gerade hier entstand das berühmte Coca-Cola-Unternehmen, dass auf der ganzen Welt mit seinem dunklen Sprudelgetränk berühmt geworden ist.

Atlanta ist auch eine Stadt des Sports, 1996 fanden hier die olympischen Sommerspiele statt. Seinen Sitz haben hier zum Beispiel auch der Fernsehsender CNN und große Banken, die den Menschen in ganz Amerika Arbeit geben.

Günstige Flugtickets nach Atlanta können Sie auch ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote der Fluggesellschaften Austrian Airlines, Delta Air Lines, Air Canada, Lufthansa oder KLM. Einen Direktflug nach Atlanta gibt es von uns aus nicht.

Tampa

Tampa ist eine sonnige Metropole, die Sie im Westen Floridas finden. Sie liegt fast an der Küste des Stillen Ozeans, in der wunderschönen Bucht Tampa Bay. Die Touristen besuchten sie insbesondere wegen den großartigen Vergnügungsparks, genau wie Orlando.

In Tampa befindet sich ein großer internationaler Flughafen, auf dem jedes Jahr 17 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Ebenso wie in den meisten amerikanischen Städten ist die bequemste Verkehrsart in der Stadt das Auto.

Tampa ist auch eine Sportstadt. Neben den allgegenwärtigen Golfplätzen kann man hier auch als Zuschauer Spitzensport erleben. American Football in der Darbietung der Tampa Bay Buccaneers, Eishockey mit den Tampa Bay Lightnings und Baseball dank der Tampa Bay Rays.

Günstige Flugtickets nach Tampa können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Einen Direktflug nach Tampa gibt es aber von hier aus nicht, aber verhältnismäßig bequem reist man bei einem Zwischenstopp mit Austrian Airlines, Lufthansa oder Air Canada.

Fort Lauderdale

Fort Lauderdale ist eine der größten Städte Floridas. Es handelt sich um ein wichtiges Kultur- und Geschäftszentrum der Halbinsel und wird von Touristen aus der ganzen Welt gut besucht.

Die Stadt wird oft mit Venedig verglichen, und zwar aufgrund der zahlreichen Kanäle, die sich durch die Stadt ziehen. Venedig ähnelt sie aber auch deshalb, weil es hier ebenso viele gute Restaurants, Bars und Theater gibt. Außerdem lädt die Stadt zum Einkaufen ein, da die Preise hier mehr als günstig sind.

Fort Lauderdale ist in erster Linie ein Zentrum des Jachtsports. Die Strände bezaubern die Touristen mit goldgelbem Strand und ganzjährig angenehmem Wetter.

Günstige Flugtickets nach Fort Lauderdale können Sie auch ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Air Canada oder der Lufthansa. Einen Direktflug nach Fort Lauderdale gibt es von uns aus nicht.

Denver

Denver ist die Hauptstadt des Bundesstaats Colorado und liegt am Fuße der Rocky Mountains. Das Panorama ist einfach atemberaubend. Atemberaubend ist auch, das Denver stolze 300 Sonnentage im Jahr vorweisen kann, mehr als zum Beispiel Miami Beach oder San Diego.

Obgleich es an dieser Stelle 1858 noch keine Menschenseele weit und breit gab und die Stadt niemanden mit Geschichte beeindrucken kann, verfügt Denver trotzdem über einen interessanten Artikel. Hier gibt es nämlich die meisten Brauereien und Bierkneipen in den gesamten USA. Wenn Sie im September dort weilen, sollten Sie unbedingt das Great American Beer Festival besuchen, wo Sie insgesamt 6 700 verschiedene Biersorten ausprobieren können.

Am interessantesten an Denver ist, warum man es auch The Mile High City nennt. Die Stadt liegt nämlich 1 609,34 m, also genau eine Meile über dem Meeresspiegel. Dank dessen herrscht dort ein einzigartiges Klima.

Günstige Flugtickets nach Denver können Sie auch ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Air Canada oder der Lufthansa. Einen Direktflug nach Denver gibt es von uns aus nicht.

Phoenix

Phoenix ist die Hauptstadt des Bundesstaats Arizona und liegt im Südwesten der Vereinigten Staaten. Die Stadt liegt direkt am Salt River im sog. Valley of the Sun. Es handelt sich gleichzeitig um die größte Stadt von Arizona.

Die Besucher der Stadt Phoenix schätzen die vielen Museen, Theater und Kulturevents, Parks und Erholungsgebiete. Wasserparks erleichtern das Leben in der Wüstenhitze. Phoenix ist auch für zwei große Vergnügungsparks bekannt und man spielt hier die Nationalliga im Eishockey, Basketball, Baseball und Fußball.

Für Phoenix ist ein sehr trockenes und heißes Klima charakteristisch. Die Stadt kann unter allen großen amerikanischen Städten die höchste Durchschnittstemperatur vorweisen, die unglaubliche 38 °C übertrifft.

Günstige Flugtickets nach Phoenix können Sie auch von uns aus kaufen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von British Airways, United Airlines, Air Canada oder der Lufthansa.

Detroit

Detroit ist die größte Stadt des Bundesstaats Michigan, sie hat fast eine Million Einwohner, die Metropolregion sogar fast 5 Millionen. Der Name der Stadt leitet sich vom Fluss Detroit ab.

Detroit wurde 1796 den Vereinigten Staaten angeschlossen. 1815 wurde die Gemeinde offiziell zur Stadt erklärt und gleichzeitig auch zur Hauptstadt des Staates. Ende des neunzehnten Jahrhunderts war die Metropole für seine prächtige Architektur und die neu elektrifizierte Hauptstraße bekannt, daher erhielt sie die Bezeichnung „Paris des Westens“.

Heute ist Detroit eine der industriell hochentwickeltsten Städte der USA, trotz der Pleite und der tiefen Krise, die sich hier vor Jahren abgespielt hatten. Vertreten ist hier insbesondere die Autoindustrie, die mit gleich drei Herstellern präsent ist – Ford, Chrysler und General Motors. Daher wird die Stadt oft auch „Motown“ genannt.

Günstige Flugtickets nach Detroit können Sie auch von uns aus kaufen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von British Airways, United Airlines, Air Canada oder der Lufthansa.

Indianapolis

Indianapolis ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Indiana und gleichzeitig auch die größte Stadt Indianas. Man nennt sie oft auch Naptown. Hier leben fast 900 000 Menschen, was aus Indianapolis die 14. größte Stadt der USA und nach Chicago und Detroit zur drittgrößten Stadt des mittleren Westens macht.

Heute ist die Stadt ein Zentrum der Bildung, des Gesundheitswesens und des Finanzbusiness. Und einen wichtigen Teil der hiesigen Wirtschaft macht auch der Tourismus aus. Die Stadt wird regelmäßig zum Schauplatz zahlreicher Sportveranstaltungen, von denen die bekannteste wahrscheinlich der Große Preis von Indianapolis ist.

Zu den größten Tourismusattraktionen der Stadt zählt das Indiana War Memorial Museum, das nach Beendigung des Ersten Weltkriegs gebaut wurde und zum War Memorial Plaza Historic District gehört. Es befindet sich direkt im Stadtzentrum und nimmt eine Fläche von fast 6 000 Quadratmetern ein. Das Museum wurde zum Andenken an die Opfer des Ersten Weltkriegs gegründet.

Günstige Flugtickets nach Indianapolis können Sie auch ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Air Canada, der Lufthansa oder KLM. Einen Direktflug nach Indianapolis gibt es von uns aus nicht.

San Antonio

San Antonio ist die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Texas. Sie haben noch nicht von ihr gehört? Weltweit handelt es sich um eine sehr bekannte Touristenmetropole, jährlich wird sie von über 20 Millionen Touristen besucht. Mit ihrer Einwohnerzahl liegt sie in den USA auf Platz 7 und auf Platz 2 in Texas. Hier leben etwa 1,8 Millionen Einwohner auf einer Fläche von 1067 km2. Die Stadt wurde nach dem Heiligen Antonius von Padua benannt, an dessen Gedenktag, dem 13.6. hier im Jahre 1692 eine spanische Expedition eingetroffen war.

Eine der wichtigsten Straßenadern der Stadt ist der River Walk. Sie finden hier zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Bars. Im Laufe des Jahres finden hier auch zahlreiche Festivals und Feierlichkeiten statt.

In San Antonio trifft eine einzigartige Mischung aus Geschichte und Gegenwart aufeinander. Das Vergnügungsviertel der Stadt wurde auf dem Fluss gebaut und jährlich strömen Millionen Besucher hierher. Die Vergangenheit wird von der Festung Alamo und dem Statthalterpalast repräsentiert, die Gegenwart wiederum von Wasserparks und Golfanlagen.

Günstige Flugtickets nach San Antonio können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, KLM oder der Lufthansa. Ab Europa gibt es keinen Direktflug nach San Antonio.

Columbus

Columbus ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Ohio. Die Gegend des heutigen Ohios wurde lange von einheimischen Indianerstämmen bewohnt. Doch mit der Ankunft der Europäer veränderte sich alles.

Trotzdem handelt es sich um eine verhältnismäßig neue Stadt, die erst 1812 gegründet wurde. Hauptstadt wurde sie schon 1816. Es handelt sich um die größte Stadt des Bundesstaats Ohio und mit 1,7 Millionen Einwohnern liegt sie auf Platz 15 der einwohnerreichsten Städte in den USA.

Heute ist Columbus das größte Industriezentrum Ohios, ein großer Verkehrsknotenpunkt und Sitz mehrerer Universitäten. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten zählt ganz sicher der Sitz des Parlaments.

Günstige Flugtickets für die Stadt Columbus können Sie auch ab Wien, Budapest oder Prag buchen. Verfolgen Sie einfach bei Flipo.at die Sonderangebote von Austrian Airlines, Air Canada, der Lufthansa oder KLM. Ab Europa gibt es keinen Direktflug nach Columbus.

Honolulu

Hawaii ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean, südöstlich von Japan und nordöstlich von Australien. In die Union der Vereinigten Staaten wurde Hawaii am 20.8.1959 als 50. Bundesstaat aufgenommen. Die Hauptstadt Honolulu befindet sich auf der Insel O´ahu. Hawaii ist der Bundesstaat, der am weitesten von der Hauptstadt der USA entfernt liegt. Von der Küste Kaliforniens ist es 3800 Kilometer in Richtung Südwesten entfernt. Auf Hawaii befindet sich der südlichste Ort der gesamten Vereinigten Staaten von Amerika (konkret auf Big Island, wo er als South Point oder auf Hawaiianisch Ka Lae bezeichnet wird).

Soviel zu den Fakten. Und nun etwas über das Hawaii, das die Menschen am meisten lockt. Hawaii wird auch Perle des Pazifiks genannt und das ist auch nicht weiter verwunderlich. Ein Urlaub auf Hawaii erfüllt all Ihre Träume von herrlichen Sandstränden, dem Baden in azurblauem Meer und herrlicher Natur. Dieses bezaubernde Paradies auf Erden, das von Vulkanen, Wasserfällen, Korallenriffen, tropischen Regenwäldern und herrlichen Blumen geformt wird, bleibt ein unvergessliches Erlebnis. Hawaii bezaubert mit einer freundlichen Atmosphäre, polynesischer Gastfreundlichkeit und Kulturtraditionen.

Die Inselgruppe besteht aus 132 Inseln vulkanischer Herkunft, die eine 2 400 Kilometer lange Kette bilden. Die acht Hauptinseln sind Niʻihau, Kauaʻi, Oʻahu, Molokaʻi, Lānaʻi, Kahoʻolawe, Maui und Hawaii (Big Island). Der Name Hawaii leitet sich von der größten Insel Hawaii ab (auch Big Island genannt, um sie von der ganzen Inselgruppe zu unterscheiden).

Der größte Schatz von Hawaii sind die wunderschöne Natur, das angenehme Klima und der dichte Regenwald mit seinen Wasserfällen. Auf den Inseln gibt es mehrere aktive Vulkane. Die Inseln sind außerdem für die Produktion von Rohrzucker und Ananas, die Gewinnung von Sandelholz und den Walfang bekannt.

Hawaii wird auch bei uns zu einem immer beliebteren Reiseziel. Einen günstigen Flug nach Hawaii können Sie ab Wien, Budapest oder auch Prag buchen. Der Preis eines Flugtickets für den Hin- und Rückflug bewegt sich durchschnittlich um die 1 500 Euro. Ein Flug Wien Hawaii dauert dabei etwa 25 Stunden mit zwei oder mehr Zwischenstopps. Einen Direktflug nach Hawaii gibt es von Österreich aus nicht.

Sehr bequem erreicht man aber die Insel Hawaii (Big Island) mit den Fluggesellschaften Austrian Airlines und United bzw. KLM, Air France und American Airlines. Auf der Insel Hawaii bzw. Big Island befinden sich zwei Flughäfen – Kona und Hilo.

Von uns aus kann man mit einem oder zwei Zwischenstopps auch die Inseln Maui, Oahu, Kauai und Lanai anfliegen.

Maui

Maui ist die zweitgrößte hawaiianische Insel und gleichzeitig eine der beliebtesten. Auch wenn Sie Touristenströme vermeiden wollen, werden Sie es schwer haben. Maui ist nämlich nicht umsonst so beliebt.

Einer der beliebtesten Orte der Insel ist die „Road to Hana“, eine 83 Kilometer lange Autobahn entlang der Küste, die von der Stadt Kahului nach Hana im östlichen Teil der Insel führt. Die ganze Strecke dauert mit dem Auto etwa zwei Stunden, aber es ist mehr als sicher, dass Sie länger brauchen werden. Warum? Wir garantieren Ihnen, dass Sie unterwegs mehrmals anhalten werden, um die wunderschöne Aussicht zu genießen!

Pe’ahi, also Surf Jaws auf Maui ist ein Ort, der als bester für das Die-Hard-Surfen betrachtet wird, wo Wellen eine Höhe von bis zu 36 Metern erreichen können.

Günstige Flugtickets nach Maui gibt es ab und zu auch von uns aus. Wir empfehlen, bei Flipo.at besonders die Sonderangebote von United Airlines im Auge zu behalten.

Lanai

Lanai ist eine der kleinsten und ältesten hawaiianischen Inseln. Die Einheimischen nennen sie oft auch Ananasinsel. Trotz ihrer Größe ist sie die sechstgrößte hawaiianische Insel. Der höchste Berg ist der Lanaihale mit einer Höhe von knapp über eintausend Metern über dem Meer.

Die Insel Lanai liegt weit abseits vom Alltagstrubel und bislang auch von gigantischen Touristenmassen. Lanai ist auch für sehr exklusive Hotelanlagen bekannt und beim Golfspiel hat man hier den schönsten Ausblick weit und breit.

Einen Besuch lohnt hier zweifellos der großartige Garten der Götter (Keahiakawelo) und der herrliche Strand Polihua.

Günstige Flugtickets nach Lanai gibt es nur sehr selten. Wir empfehlen aber, bei Flipo.at besonders die Sonderangebote von United Airlines im Auge zu behalten.

Kauai

Die nördlichste und älteste hawaiianische Insel ist mit ihrer Fläche die viertgrößte. Gerade auf dieser Insel treffen Sie auf das Phänomen frei herumlaufender Hähne und Hühner. Die findet man auf der Insel Kauai wirklich überall, am Strand und auch in den hiesigen Läden.

Das ist aber nicht die einzige Attraktion der Insel. Einen Besuch lohnt sicher der Waimea Canyon, auch Grand Canyon des Pazifiks genannt, gerade weil er dem Grand Canyon in Arizona ähnelt. Es gibt hier auch zahlreiche Wanderwege, die aber aufgrund des Höhenunterschieds und der steilen Abschnitte etwas anstrengender sind.

Für Wasserliebhaber besteht die Möglichkeit, des Fluss Wailua zu befahren. Wenn Sie es lieber etwas weniger aufregend mögen, können Sie einen gemütlichen Bootsausflug zu dem 25 Meter hohen Wasserfall Wailua Falls unternehmen. Im Süden der Insel kann man Kaffee- und Zuckerplantagen besuchen.

Günstige Flugtickets nach Kauai gibt es ab und zu auch von uns aus. Wir empfehlen, bei Flipo.at besonders die Sonderangebote von United Airlines im Auge zu behalten.

Nützliche Infos über USA

Visum für die USA (ESTA)

Bei der Reise in die USA müssen Sie kein Visum bei der US-Botschaft mehr beantragen, es reicht ein biometrischer Reisepass und die elektronische Einreiseerlaubnis über ESTA. Ein Visum müssen nur diejenigen Beantragen, die für mehr als 90 Tage in die USA reisen oder in den Vereinigten Staaten arbeiten, studieren oder an einem Austauschprogramm teilnehmen wollen. Und auch all diejenigen, die keine elektronische Einreiseerlaubnis über ESTA bekommen haben. Ausführliche Informationen finden Sie HIER.

Das Wetter in den USA

New York liegt an der Küste und es herrscht dort ein feuchtes Klima. Die Winter sind kalt, aber dank der Lage der Stadt sind die Temperaturen hier etwas milder als im Inland. Die Sommer sind heiß und trocken. Jeden Sommer wird hier an durchschnittlich 18 bis 25 Tagen eine Temperatur von 32 °C erreicht. Der ideale Zeitraum für einen Besuch ist, was das Wetter angeht, der Sommer, hier erreicht auch das Meer Temperaturen von durchschnittlich 23 °C.

Die Hauptsaison für Miami und den Süden Floridas ist die Zeit von Dezember bis Februar. Das Klima ist warm und trocken. Ab Juni bis Oktober steigen die Temperaturen und es regnet öfter. In Florida gibt es viele Hurrikans. In der Saison (Juli bis November) sollten Sie die Vorhersagen des Nationalen Hurrikan-Centers prüfen.

Das Klima in und um Los Angeles ist subtropisch, sonnig und warm mit einer leichten Meeresbrise im Sommer. Diese Region zeichnet sich durch geringe Niederschläge aus, dafür gibt es hier im Schnitt 325 Sonnentage im Jahr.

VEREINIGTE STAATEN WETTER

Preise in USA

Die Landeswährung in den USA ist der US-Dollar, der auf der ganzen Welt als Zahlungsmittel bekannt ist. Im Allgemeinen gilt, dass man in den USA günstig Kleidung und Elektronik kaufen kann, was aber selbstverständlich nicht immer und überall gilt.

Die Preise in den USA sind ähnlich wie bei uns. Das hängt aber auch sehr vom Reiseziel ab, das Sie in den USA anpeilen. Am teuersten sind New York und die Hawaiianischen Inseln. Dort sind die Preise um zig Prozente höher als in anderen USA-Bundesstaaten und damit sollten Sie rechnen.

Die Übernachtungspreise hängen selbstverständlich davon ab, ob Sie in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel wohnen wollen oder Ihnen eine Ferienwohnung bzw. ein Hotel mit weniger Luxus ausreichen. Die Übernachtungspreise für Hotels in Amerika können Sie auch direkt über Flipo.at vergleichen und buchen, in der Hauptsaison finden Sie bereits Unterkünfte ab 8 Euro pro Nacht.

Auch hier gilt wieder die Faustregel - je näher am Zentrum, desto höher der Preis. Dies gilt vor allem für Großstädte wie New York, San Francisco, Los Angeles oder Miami. Wir empfehlen Ihnen, die Unterkunft im Voraus zu reservieren, in einem sicheren Viertel und mit guter Verbindung zur Stadt.

Möchten Sie mehrere Städte in Amerika besuchen, empfehlen wir Ihnen einen Mietwagen online zu buchen, das Sie auch auf der Webseite Flipo.at machen können.

FreeCurrencyRates.com

Gesundheit und Impfungen vor der Reise nach USA

Die Vereinigten Staaten verlangen von ihren Besuchern keinerlei Pflichtimpfungen. Die Ansteckungsgefahr ist in diesem Land minimal. Es reicht also vollkommen aus, die Gültigkeit aller auch bei uns üblichen Impfungen im Auge zu behalten. Bei Ausflügen in die Natur empfehlen sich Impfungen gegen Infektionen, die von Zecken übertragen werden.

Luftfahrtstatistik über Usa

  • Sie mögen keine Umsteigen? Sie können auch direkt von Orten wie Barcelona, Prag, Budapest, Wien fliegen.

  • Wussten Sie, dass letzte Woche das billigste Ticket in die Usa nur 350,00 € gekostet hat?

  • Wenn Sie sich für eine Reise in die Usa entscheiden, empfehlen wir Ihnen, Städte wie New York, Los Angeles, Miami, San Francisco, Las Vegas.

  • Bist du ein Fan von Statistik? Es kann interessiert sein, die Anzahl der internationalen Flughäfen in Usa ist: 30

10 interessante Fakten über die USA

1
An der schmalsten Stelle sind die USA und Russland nur 4 Kilometer voneinander entfernt.
2
25 % der Amerikaner glauben an die Wiedergeburt.
3
Die größte Banknote, die jemals ausgedruckt wurde, hatte einen Wert von 10 000 Dollar.
4
Im Bundesstaat Kentucky ist es bis heute gesetzwidrig, Eis in der Gesäßtasche zu tragen.
5
Der einzige Bundesstaat der USA, in dem Kaffee wächst, ist Hawaii.
6
Während der Prohibition vergiftete die US-Regierung den Alkohol – auf diese Weise tötete sie über 10 000 Menschen.
7
Die Vereinigten Staaten haben keine offizielle Sprache.
8
Nur ein US-Bundesstaat hat nur eine Silbe und zwar der Staat Maine.
9
Der Vergnügungspark Disneyland verkauft keine Kaugummis. Walt Disney wollte vermeiden, dass die Besucher des Parks auf einen zerkauten Kaugummi treten könnten.
10
Den Dollar kann man auf 293 verschiedene Arten in Münzen eintauschen. Viel Glück beim Ausprobieren.
Ist dieser Artikel hilfreich?